Energieverbrauch senken

Wir unterstützen Sie

Die PEM unterstützt die Einwohner von Val Müstair mit Förderbeiträgen. Mit wärmetechnischen Gebäudesanierungen, Wärmepumpen und termischen Solaranlagen können im Tal der Energieverbrauch und Treibhausgasemissionen gesenkt werden.

Jedes Jahr zahlt PEM im Rahmen des kommunalen Förderprogramms bis zu CHF 100'000 für stromsparende Massnahmen.

Förderprodukte

Folgende Anlagen und Bauten werden unterstützt:

  • Holzheizungen
  • Wärmepumpen
  • Thermische Solaranlagen
  • Wärmetechnische Gebäudesanierungen

Beitragsgesuche sind rechtzeitig vor Baubeginn einzureichen.

Ihren Antrag für Förderbeiträge können Sie vor Baubeginn mit dem entsprechenden Formular (Fördergesuch Rat. Energieverwendung oder Gesuch Gebäudesanierung) bei uns einreichen.Beiträge werden nach Abschluss der Arbeiten, Vorliegen der Schlussrechnung und nach Abnahme durch PEM an den Bauherrn bzw. den Berechtigten ausbezahlt. Bitte füllen Sie hierzu das Abschlussformular in unserem Online-Schalter aus.

    Fördergesuch

    Die Installation sowie Gerätelieferung muss durch eine im Handelsregister eingetragene Firma mit Sitz im Val Müstair ausgeführt werden.

    Ein Erklärvideo zum Vorgehen und Ablauf eines Fördergesuchs finden Sie hier. In den folgenden Unterlagen finden Sie zudem weitere Informationen zu den Fördergesuchen:

    Rationelle Energieverwendung


    Für ein Gesuch zur rationellen Energieverwendung reichen Sie bitte folgende Unterlagen ein:

    Wärmetechnische Gebäudesanierung


    Für ein Gesuch zur wärmetechnischen Gebäudesanierung reichen Sie bitte folgende Unterlagen ein:

    • vollständig ausgefülltes Gesuchsformular 
      (siehe Reglement)
    • vorhandene Baupläne mit detaillliertem Sanierungskonzept
      (inkl. Angaben einzelner Massnahmen, Masse und Wärmeschutzwert (U-Wert))
    • rechtskräftige Baubewilligung
    • Abnahme des Objekts durch PEM und Erstellung Abnahmeprotokoll